Museums Pädagogik

museum live - Museumspädagogisches Angebot

So spannend und vielfältig wie die Geschichte der Stadt Worms ist auch ihre Museumslandschaft.
Dies vermittelt museum live - das museumspädagogische Angebot der Wormser Museen. 

Ein buntes Veranstaltungspogramm steht für Euch bereit: Ferienspiele, Kindergeburtstage, Workshops für Schulklassen, regelmäßige Treffen der Museumskids sowie Lesungen und Vorträge. Wir freuen uns auf Euch!

Ansprechpartnerin für Rückfragen ist: 

museum live - Das museumspädagogische Angebot der Wormser Museen
Projektleitung: Isabell Schärf-Miehe

msmsvrmttlngwrmsd

Tel. 0 62 41 / 8 53 - 41 20

ACHTUNG!
Eine Voranmeldung zu allen Terminen ist unbedingt erforderlich. Alle Veranstaltungen und Programme werden natürlich unter den jeweils tagesaktuell gültigen Vorschriften zur Bekämpfung der Corona-Pandemie durchgeführt. Bitte informieren Sie sich deshalb auch immer noch einmal kurzfristig vorab hier über Terminverschiebungen, Hygienebestimmungen und nötige Voranmeldungen.

Alle museumspädagogischen Angebote in den Rubriken:


Programme für Schulklassen und Jugendgruppen

Kombinieren Sie eine Führung mit einem anschließenden Workshop!

Pfeil Richtung rechts

Dauer: 90 Minuten (Workshop)
Kosten: 60 € für den Workshop

Informationen: 
Maximal 15 Teilnehmer pro Workshop (Größere Gruppen werden geteilt (halb Führung, halb Workshop, danach Gruppenwechsel)

WICHTIG!
Buchung bitte über das 
Kontaktformular der Tourist-Information
T: 06241-853-7306 (Mo-Fr 9-16 Uhr)


 

Angebot zur Sonderausstellung "Spiel um die Macht. Von Canossa nach Worms"


Auf Schritt und Tritt! Mittelalterliche Bodenfliesen Herstellen

Ab der 5. Klasse empfohlen

Mittelalterliche Bodenfliesen sollten einerseits das Auge erfreuen, andererseits dienten sie als bannende Abwehrzauber gegen das Böse, wieder andere, wie die „sprechenden Bodenfliesen“ sollten die Mitmenschen erheitern (»Hast Du Mut, so tritt mich« fordert etwa eine Bodenfliese heraus). Darstellungen ornamentierter Bodenfliesen umfassen den ganzen Zyklus mittelalterlicher Bilderwelten, wie Tiere, Ritter, Fabeltiere, aber auch Blumen und Sterne. Im Rahmen dieses Workshops gestalten wir unsere eigene Bodenfliese.

Ton
Bodenfliese Workshop
 

Kaiser auf Reisen

Ab der 7. Klasse empfohlen

Kaiser auf Reisen
kAISER aUF rEISE
 

Wie alle deutschen Kaiser des Mittelalters herrschten auch die Salier aus dem Sattel. Ein Leben lang waren Heinrich IV. und Heinrich V. unterwegs, reisten kreuz und quer durch ihr riesiges Reich. An gut hundertachtzig Tagen im Jahr und bei jedem Wetter zogen die Reisekaiser mitsamt ihrem Gefolge durch die Lande. In regelmäßigen Abständen kamen sie auch nach Worms. Der Kaiser reiste, wie die Fürsten und die Ritter, hoch zu Ross. Mit einer Sänfte oder einem Wagen zu reisen war allein der Kaiserin und adeligen Damen vorbehalten. Im Rahmen dieses Workshops bauen wir gemeinsam einen solchen kaiserlichen Reisewagen nach.


WIR haben schreiben lassen

Ab der 5. Klasse empfohlen

Die deutschen Kaiser des Mittelalters waren die oberste weltliche Instanz: sie sprachen Recht, sicherten den Frieden und gewährten Privilegien. Die Freiheiten und Rechte, die eine Stadt wie Worms aus der kaiserlichen Hand empfing, wurden in Urkunden schriftlich dokumentiert und mit einem Abbild des Herrschers gesiegelt. 

Urkunde
Wir haben Schreiben lassen

Im Rahmen dieses Workshops gestalten wir mit Feder, Tinte und Siegelwachs unsere eigene Kaiserurkunde.

 

Macht Spiele!

Ab der 5. Klasse empfohlen

Zu den beliebtesten Brettspielen, die die Menschen des Mittelalters spielten, gehörte neben Dame und Mühle das aus Skandinavien stammende Hnefatafl „das Spiel der noblen Nordmänner“ bevor es im 12. Jahrhundert vom Schach „dem Spiel der Könige“ verdrängt wurde. Das Hnefatafl, was so viel wie Königstafel bedeutet, ist ein Strategiespiel, bei dem ein Spieler versuchen muss seinen Gegenspieler in die Enge zu treiben. Dieses Brettspiel war ein Abbild der kriegerischen Welt in der die Nordmänner lebten: Wikinger ziehen aus um ein Land zu überfallen. Der König dieses Landes versucht, angesichts der Übermacht der Feinde, unter dem Schutz seiner Krieger, eine Burg zu erreichen. Im Rahmen dieses Workshops basteln wir unser eigenes Hnefatafl.

Machtspiele
MACHTSPIELE
 

Kindergeburtstage

Kindergeburtstage sind ganzjährig buchbar!

Krönen Sie einen Kindergeburtstag mit einem Ausflug ins Museum der Stadt Worms im Andreasstift. Nach einer kurzen Führung durch die Ausstellung mit dem Themenschwerpunkt Steinzeit öder Römer gibt es einen kreativ-praktischen Teil. 

Weitere Details auf Anfrage an:

museum live
museumsvermittlung@worms.de
 Telefon: 06241-853-4120

Struggle Shirts (Foto: Eichfelder Artworks)
 

Ferienspiele

Herbst- Ferienspiele 2022

"Bleibt auf dem Wandteppich! Von Bayeux nach Worms"

17. bis 19. Oktober 2022 / Jeweils von 10 bis 15 Uhr / Für Kinder ab 7 Jahren / 24 € pro Teilnehmer

Im tiefsten Winter des Jahres 1077 steht ein deutscher König barfuß im Schnee vor einer italienischen Burg, die Canossa heißt – genau elf Jahre früher, im Herbst des Jahres 1066, segeln die Normannen mit ihren Drachenschiffen über das Meer. Wer dieser frierende König war, was es mit den berühmten Kriegern aus dem Norden und ihrem, sage und schreibe, siebzig Meter langen Wandteppich auf sich hat – und warum das alles irgendwie mit Worms verknüpft ist, erfahrt ihr in unseren Herbstferienspielen! 

BERATUNG UND ANMELDUNG:

Telefon: 06241-853-4120
museumsvermittlung@worms.de

FSJ Kultur im Museum der Stadt Worms im Andreasstift


+++ ACHTUNG: 2022/2023 haben wir den FSJ-Platz bereits vergeben +++

Das Kulturmagazin der Metropolregion Rhein-Neckar

Die neueste Ausgabe des Kulturmagazin der Metropolregion Rhein-Neckar finden Sie hier.

NEWSLETTER

Bleiben Sie informiert!
Abonnieren Sie hier den Kultur-Newsletter der Kultur und Veranstaltungs GmbH

Museum Andreasstift auf Facebook
Museum Andreasstift auf Instagram
 

Kontakt

Museum der Stadt Worms im Andreasstift

Weckerlingplatz 7
67547 Worms

Telefon: 

Museumskasse (zu den Öffnungszeiten): (0 62 41) 8 53 - 41 05 

Ausstellungssekretariat (Mo-Fr): (0 62 41)  8 53 – 41 01/-41 02

msmwrmsd 

Impressum
Datenschutz
Sitemap

Link zur Homepage der Stadt Worms
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen